Natürliche Haltung ist ohne Anstrengung.

Die Alexander-Technik arbeitet mit dem Körper am ganzen Menschen. Beschwerden oder eingeschränkte Leistungen können mit dem ungünstigen oder falschen Gebrauch des Körpers zusammenhängen. Durch sanfte Bewegungsabläufe wird der Körper daran erinnert, seinen natürlichen Muskeltonus einzunehmen und eingeprägte Bewegungsmuster zu lösen. Der allmählich stattfindende Prozess des Verlernens falscher Angewohnheiten kann auch damit zusammenhängende Verhaltensmuster lösen. Werden Denkfehler durch Bewegungsfehler erst einmal bewusst erlebt, lassen sie sich leichter beheben. Das Resultat dieses Prozesses ist das Erfahren der Leichtigkeit.